History & Fantasy

Mittelalterromane und Fantasyromane

Mittelalterromane und Fantasyromane

Wer gerne in vergangene Zeiten abtaucht, oder seiner Phantasie freien Lauf lassen will, ist hier genau richtig. Fakt und Fiction vermischen sich bei Mittalteromanen und natürlich im speziellen bei Fantasyromanen zu einer anziehenden und faszinierenden Mischung.

Mittelalterromane erzählen die Geschichte und Geschichten aus dem europäischen Mittelalter, einem dunklen Zeitalter voller Gewalt und Aberglaube aber auch inbrünstiger Romantik und ehrlicher Liebe. Die Mittelalterromane handeln von Helden, von klassischen Heldentaten oder auch den kleinen Alltagshelden und vor allem Heldinnen. Sie erzählen von einem Zeitalter in dem sich Fakt und Fiktion, Wahrheit und Sage vermischen und über allem thront im wahrsten Sinne des Wortes der König und die Kirche, sofern sie nicht ein und das selbe sind.

Fantasyromane bedienen sich fast immer der düsteren Zeit des historischen Mittelalters in Europa, seltener spielen sie in Asien, Afrika oder Amerika. Der Unterschied zwischen dem klassischen historischen Roman und dem Fantasyroman besteht meist darin, das im Fantasyroman wie der Name schon sagt, der Phantasie des Autors freien Lauf gelassen wird. Zwerge, Elfen, Vampire, Orks und viele andere Völker besiedeln teils im wahrsten Sinne des Wortes "phantastische" Landschaften, schlagen epische Schlachten mit Schwert und Magie, Der  Fantasyroman ist hervorragend dazu geeignet, sich in eine Welt zu verlieren, die so weit weg von unserer durchstrukturierten Alltagswelt liegt, und es dadurch leicht macht, vollkommen "abzuschalten".