Stephen King / Richard Bachman

Stephen King / Richard Bachman

Stephen King / Richard Bachman

Stephen King wurde am 21.09.1947 in Portland im US-Bundesstaat Maine an der Atlantikküste geboren. Nach einem Englisch-Studium arbeitete er jahrelang als Englischlehrer, und nebenbei, da sein Einkommen zu gering war, um seine Familie zu ernähren als Bügler in einer Wäscherei. In seiner Freizeit schrieb er einige Kurzgeschichten, die er mehr oder weniger erfolgreich versuchte zu verkaufen - ein nennenswertes Einkommen hatte er allerdings mit der Schreiberei noch nicht. (Diese Kurzgeschichten wurden später überarbeitet und unter dem Synonym "Richard Bachman" neu veröffentlicht).

Den finanziellen Durchbruch schaffte er mit dem Roman "Carrie". Allerdings hielt Stephen King den Rohentwurf für so schlecht, das er ihn nicht veröffentlichen wollte, und deshalb für unverkäuflich und warf ihn weg. Seine Frau fand den Rohentwurf und bewegte ihn dazu ihn zu Ende zu schreiben. Die Taschenbuchrechte an dem Buch wurden für die damalige Rekordsumme von 400.000 $ von der "New American Library" gekauft. Heute beläuft sich Stephen Kings Jahreseinkommen aus Rechten an Büchern und Filmen auf ca 45 Millionen Dollar.

Die Anzahl aller von Stephen King verkauften Bücher beläuft sich auf über 400 Millionen Exemplare.

Veröffentlichungen als "Richard Bachman":

  • Amok
  • Todesmarsch
  • Sprengstoff
  • Menschenjagd (verfilmt als "Running Man" mit Arnold Schwarzenegger)
  • Der Fluch (ebenfalls verfilmt als "Thinner")
  • Regulator
  • Qual.

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand