Karin Dengler-Schreiber alias Anna Degen

Der Provinzkrimi „Das Haus am Nonnengraben“ ist der erste Roman von Karin Dengler-Schreiber, den sie unter dem Pseudonym Anna Degen veröffentlicht hat. Der Frankenkrimi spielt in Bamberg, einer mit dem Titel „Weltkulturerbe“ ausgezeichnetem Stadt in Oberfranken.

Biographie von Karin Dengler-Schreiber alias Anna Degen

Karin Dengler-Schreiber promovierte über die mittelalterlichen Handschriften des Klosters Michelsberg Das in Bamberg gelegene ehemalige Kloster wird heute als Seniorenresidenz genutzt. Als Historikerin mit dem Spezialgebiet „Bamberger Geschichte“ beschäftigt sie sich seit vielen Jahren mit Häusern Bambergs, und dem was sie zu erzählen haben. Für ihre umfangreichen ehrenamtlichen Tätigkeiten erhielt sie 2004 das Bundesverdienstkreuz. Karin Dengler-Schreiber lebt mit ihren drei Kindern und ihrem Ehemann in Bamberg.

Das Haus am Nonnengraben*

  • 238 Seiten
  • ISBN 9783897054943

Hanna Tal soll einen Artikel über das verwahrloste „Haus am Nonnengraben“ schreiben. Bei der Recherche vor Ort in Bamberg findet sie nicht nur eine alte Frau, die sei Wochen ermordet an ihrem Küchentisch sitzt, sondern auch die junge Stadtstreicherin Tanja mit ihrem Baby. Bei dem Versuch, Tanjas Unschuld zu beweisen, gerät Hanna immer tiefer in den Strudel der dunklen Geheimnisse des Hauses. Staatsanwalt Benno Berg und die Polizei verfolgen bei ihren Recherchen eine ganz andere Spur, die sie zu illegalen Geldgeschäften in der feinen Bamberger Geellschaft führt. Wo ist der Knoten, der Vergangenheit und Gegenwart verknüpft?

Bamberger Verrat*

  • 256 Seiten
  • ISBN 9783954512508

Im idyllischen Bamberger Hain (dem Stadtpark) wird ein Mann erschossen aufgefunden. Die Polizei ermittelt zunächst vergeblich im Rauschgiftmilieu. Erst der rätselhafte Zettel mit der Aufschrift ‚Lebenslanges Leid dem Verräter‘, den der Tote in den Händen hält, bringt Hauptkommissar Werner Sinz und Staatsanwalt Benno Berg auf eine neue, unerwartete Spur. Sie reicht weit in die deutsch-deutsche Vergangenheit zurück – und endet für Berg beinahe tödlich.

Sachbücher von Karin Dengler-Schreiber

  • Bamberg für alte und neue Freunde. Ein Führer durch die Stadt
  • Zauberhaftes Bamberg
  • Bamberg – mit Stadtplan
  • Kleine Bamberger Stadtgeschichte
  • Kunigunde und Heinrich – Ein Herrscherpaar
  • Die Handschriften des Historischen Vereins Bamberg in der Staatsbibliothek Bamberg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.