Rote Laterne Groschenromane

Die Groschenromanserie rund um die Rote Laterne handeln von der käuflichen Liebe. Damit sind diese Liebesromane eine absolute Ausnahme auf dem doch eher prüden Groschenroman-Markt.

Rote Laterne Daten und Fakten

Die Romanserie besteht aus 640 Groschenromanen. Sie spielt vornehmlich in der Prostituierten Szene. Allerdings ist die Romanserie „keimfrei“, das heisst Sex wird nicht prominent beschrieben, sondern eher das ganze drumherum. Die Handlung spielt in deutschen Grossstädten, die meist nicht näher benannt werden.

Keine Lust mehr zu blättern?

Internetauftritt

Nachdem es für die Groschenromanserie „Rote Laterne“ keine offizielle Homepage gibt, verlinke ich hier auf die Rote Laterne-Wikipedia Seite.

Einzelromane

Die Aussteigerin Nr. 212

64 Seiten / ohne ISBN

Da sass sie nun, ein zerbrochener, unglücklicher Mensch. Vor wievielen Augenblicken war sie froh und heiter gewesen? Sie wusste es nicht mehr. Sie stöhnte auf, und hätte am liebsten den Kopf auf den Tisch gelegt, und bitterlich geweint. Obwohl sie nicht glauben wollte, was Sanna gesagt hatte, fielen ihr jetzt einige merkwürdige Dinge ein…

Nur Geld war ihr wichtig Nr. 297*

64 Seiten / ohne ISBN

Die handelnden Hauptpersonen:

  • Anita – eine sehr selbstsichere Dirne, verheiratet, um einen eigenen Zuhälter zu haben
  • Rolf – Medizinstudent, fällt auf ein hübsches Gesicht herein, und entzweit sich mit der Familie
  • Johanna – Hauswirtschafterin in einem privaten Bordell, verliebt sich in den Zuhälter

Weitere Rote Laterne Groschenromane

  • 44 Ein goldenes Herz zwischen Sex und Verbrechen
  • 45 Das Callgirl und der Diplomat
  • 175 Conny – Startülle auf dem Nobelstrich (Teil 1)
  • 176 Conny – Startülle auf dem Nobelstrich (Teil 2)

Rote Laterne Groschenromane

9.5

Gesamtbewertung

9.5/10

Produktdaten

  • Romanserie
  • Groschenroman
  • Erotik
  • Made in Germany

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.