SMSvonGesternNacht.de

Die Herausgeber der vierteiligen Sachbuch Reihe SMSvonGesternNacht.de behaupten „… wir wissen, was du letzte Nacht getan hast.“ Ob das ist immer von Vorteil ist, steht auf einem anderen Blatt. Aber zum kaputtlachen ist es garantiert.

Die Geschichte von SMSvonGesternNacht.de

Die Sachbuchreihe entstand, indem die beiden Herausgeber Anna Koch und Axel Lilienblum die Webseite „SMSvonGesternNacht.de“ ins Netz stellten.

Keine Lust mehr zu blättern?

Dort wurde man gebeten, seine lustigsten, peinlichsten oder schlicht unnötigsten Kurznachrichten online zu stellen. Die geposteten SMS oder später auch WA Nachrichten wurden um die Tippfehler bereinigt, anonymisiert und fertig war der Bestseller in Buchform.

Das Autorenteam von SMSvonGesternNacht.de

Hinter dem Projekt stehen Anna Koch und Axel Lilienblum, die das ganze als Spassprojekt gegründet haben.

Internetauftritt von SMSvonGesternNacht.de

Auf der Internetseite SMSvonGesternNacht.de werden ehrliche, echte (?) SMS / WA / sonstige Textnachrichten gesammelt. Die besten und unterhaltsamsten davon werden regelmässig in Buchform veröffentlicht.

Update: Der Name der Internetseite lautet aktuell: ChatvongesternNacht.de

Die Buchreihe SMSvonGesternNacht

Die irre komischen Bücher, die eigentlich nur eine Sammlung der eingeschickten SMS von der gleichnamigen Homepage sind. Viel Spass beim ablachen.

Du hast mich auf dem Balkon vergessen…*

268 Seiten / ISBN 9783499626944

Das Beste aus SMSvonGesternNacht.de

Die SMS der letzten Nacht ist nicht wie jede andere Kurznachricht. Sie ist unverblümt, voller Emotionen und manchmal kryptisch. Und häufig auch noch an den Falschen adressiert.

Sie erzählt von Liebe, Lust und Übelkeit, von fremden Betten und frischen Brötchen. Und natürich dem mitunter harten Aufschlag in der Realität am nächsten Morgen.

Eines haben alle hier versammelten SMS gemeinsam. Sie sind äusserst unterhaltsam.

Ist meine Hose noch bei euch?*

286 Seiten / ISBN 9783499628092

Neues aus SMSvonGesternNacht.de

Im Zwielicht der Nacht wird schon mal aus Versehen Schluss gemacht. Oder nach dem Aufwachen erschrocken gerätselt, ob (und wenn ja, mit wem?!) man vielleicht Sex gehabt hat.

Unter dem Motto „Welche SMS hättest du gestern Nacht besser nicht verschickt?“ werden hier erneut besonders lustige, schräge, peinliche und kryptische SMS versammelt.

Ob alkoholgeschwängerte Liebesbekundungen, eindeutig zweideutige Nachrichten oder philosophische Exkurse in 160 Zeichen. Unterhaltung ist garantiert.

Ich guck mal ob du noch in der Küche liegst…*

253 Seiten / ISBN 9783499630125

Das Neueste aus SMSvonGesternNacht.de

Weisst du noch, was du letzte Nacht getan hast? Wer bei dieser Frage ins Schwitzen kommt, sollte einen Blick in dieses Sachbuch werfen.

Es versammelt besonders originelle, witzige und absurde SMS, an die sich manchmal weder Absender noch Empfänger erinnern können. Oder es schlicht nicht wollen bzw. können. Um ehrlich zu sein, macht genau das ihren Reiz aus.

Ich bin da, aber die Haustür nicht*

288 Seiten / ISBN 9783499630514

Das Allerneueste aus SMSvonGesternNacht.de

Eine Handynachricht tippt sich schneller, als man denkt – und «zack» ist das, was gerade noch betrunkene Blubberblasen im Gehirn waren, versendet und damit harte Wirklichkeit.

Von kryptischen Botschaften aus der Clubtoilette bis zu herzer­weichenden Liebesschwüren versammeln sich hier erneut die unterhaltsamsten dieser nächtlichen Kommunikationsversuche.

SMSvonGesternNacht.de Bücher

9.8

Gesamtbewertung

9.8/10

Produktdaten

  • Taschenbuch
  • Sachbuch - Reihe
  • irre lustig
  • aus dem echten Leben

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.