Suzanne Collins

Die Tribute von Panem und die Underworld Saga sind die berühmtesten Werke von Suzanne Collins.

Die amerikanische Kinderbuchautorin Suzanne Collins begann ihre Karriere als Autorin beim Kinderfernsehsender Nickelodeon. Ihre berühmteste Schöpfung ist die Romanserie „Die Tribute von Panem“. Ihr Erstlingswerk, die fünfteilige Romanserie um die „Underland Chronics“ wurde ebenfalls ein internationaler Bestseller.

Hier gehts zur Webseite der Autorin Suzanne Collins.

Die Tribute von Panem von Suzanne Collins

Im September 2008 veröffentlichte Suzanne Collins „The Hunger Games“, den ersten Roman einer neuen Trilogie. 2009 erschien die deutsche Übersetzung von Sylke Hachmeister und Peter Klöss unter dem Titel „Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele“ und erwies sich als Riesenerfolg und wurde millionenfach verkauft.

Der Inhalt der Romantrilogie wurde teilweise von der römischen Geschichte (Anspielung im Titel auf „Panem et circenses“ lateinisch bzw. römisch für „Brot und Spiele“) und nach Angaben der Autorin von der Karriere ihres Vaters bei der United States Air Force inspiriert. Diese hätten ihr ein besseres Verständnis von Hunger und Armut und den Auswirkungen des Krieges gegeben.

Im Zentrum der Handlung des ersten Romanes steht die 16-jährige Katniss, die den Platz ihrer jüngeren Schwester Prim bei den „Hungerspielen“ einnimmt, als diese für einen Kampf auf Leben und Tod in die Arena geschickt werden soll.

Ähnlicher Artikel:  Wolfgang Hohlbein

Die Fortsetzung „Gefährliche Liebe“ und das Finale der Trilogie „Flammender Zorn“ erschienen 2010 und 2011.

Tödliche Spiele*

415 Seiten / ISBN 9783789132186

Die 16-jährige Katniss Everdeen aus Distrikt 12 nimmt den Platz ihrer jüngeren Schwester Primrose bei den 74. Hungerspielen ein. Zusammen mit Peeta Mellark soll sie gegen 22 weitere Tribute in einer Arena kämpfen.

Doch die Situation verkompliziert sich, als Peeta in einem Interview seine Liebe zu Katniss gesteht. Ihr Mentor Haymitch Abernathy, der die fünfzigsten Spiele gewonnen hat, verlangt von den beiden, dass sie in der Öffentlichkeit das verliebte Pärchen spielen. Doch zu Beginn der Hungerspiele verliert Katniss Peeta aus den Augen und findet ihn später schwer verletzt wieder.

Zusammen kämpfen sie dann gegen die anderen, bis nur noch die beiden übrig sind. Obwohl zuvor eine Regeländerung stattfand, dass es zwei Sieger gibt, falls die letzten beiden aus demselben Distrikt stammen, und das Spiel eigentlich beendet wäre, wird die Änderung nachträglich zurückgenommen.

Da sie sich nicht gegenseitig umbringen wollen, beschließen sie, mithilfe einer List zu überleben. Sie wollten giftige Beeren essen. Somit hätte das Kapitol keinen Sieger, was schlecht für dessen Reputation wäre, weil es keinen Sieger präsentieren könnte. Dadurch sieht sich Seneca Crane, der oberste Spielmacher, dazu gezwungen, Katniss und Peeta zu den Siegern der vierundsiebzigsten Hungerspiele zu krönen.

Ähnlicher Artikel:  Karin Slaughter

Später muss Katniss von Haymitch erfahren, dass das Kapitol, im speziellen Präsident Snow, nicht begeistert von ihrer Idee zum Selbstmord war, sodass Seneca Crane umgebracht werden musste.

Gefährliche Liebe*

431 Seiten / ISBN 9783789132193

Es sind sechs Monate vergangen, seit Katniss und Peeta bei den Hungerspielen waren. Katniss muss erkennen, dass ihr Handeln am Ende des ersten Bandes eine Kettenreaktion für die Rebellen in Panem ausgelöst hat. Auch Präsident Snow droht Katniss, dass er ihre Familie und Freunde umbringt, wenn sie nicht hilft, die Rebellen zu beruhigen. Auf der Tour der Sieger erkennt Katniss, dass die Rebellion in einzelnen Distrikten schon begonnen hat. Als Peeta von Präsident Snows Erpressung erfährt, macht er ihr einen Heiratsantrag vor laufender Kamera.

Doch sie haben die Rechnung ohne den Präsidenten gemacht. Dieser verkündet, dass zu den fünfundsiebzigsten Hungerspielen je zwei der ehemaligen Sieger aus jedem Distrikt ausgelost werden. Für Distrikt 12 müssen Katniss und Peeta ins Rennen. Katniss schwört sich, dass sie diesmal alles unternehmen wird, um Peetas Leben zu retten, auch wenn dies bedeutet, dass sie selbst sterben muss.

Auf Haymitchs Drängen suchen sie sich Verbündete und finden welche, die ohne das Wissen von Katniss und Peeta für eine Widerstandsgruppe gegen das Kapitol kämpfen. Als Katniss die Arena der Hungerspiele zerstört, wird sie mit einem Hovercraft nach Distrikt 13 befördert, der als Stützpunkt der Rebellion dient. Dort muss sie von Haymitch erfahren, dass Peeta vom Kapitol gefangen genommen wurde. Gale berichtet Katniss, dass Distrikt 12 nach den Hungerspielen durch Brandbomben zerstört wurde.

Ähnlicher Artikel:  J. R. Moehringer

Flammender Zorn*

432 Seiten / ISBN 9783789121296

Schwer verletzt wurde Katniss von den Rebellen befreit und in Distrikt dreizehn gebracht. Doch ihre einzige Sorge gilt Peeta, der dem Kapitol in die Hände gefallen ist. Die Regierung setzt alles daran, seinen Willen zu brechen.

Gale hingegen kämpft weiterhin an der Seite von Katniss – ohne Rücksicht auf Verluste, wie Katniss erschreckt feststellt. Als sie merkt, dass die Rebellen versuchen, sie für ihre Ziele zu missbrauchen, wird ihr klar, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind. Wie soll sie die schützen, die sie liebt?

Romane von Suzanne Collins

9.6

Gesamtbewertung

9.6/10

Produktdaten

  • als Roman und Film erfolgreich
  • Mischung aus Fantasy und Sci-Fi
  • Bestseller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.