Schwerter und Magie, Drachen, Monster und allerlei geheimnisvolles Gerät findet sich in einem guten Fantasyroman. Meist in Verbindung mit einer Liebesgeschchte (ist aber nicht zwingend erforderlich…)

Der Fantasyroman teilt sich grundsätzlich in zwei Bereiche auf

  • klassische Fantasyromane wie Der Herr der Ringe, Shannara, Conan usw. Hier wird, der Kampf Gut gegen Böse auf geradezu archaische Art und Weise ausgefochten, mit klaren Rollenbildern. Es gibt keine Überraschungen, einfach handwerklich und erzählerisch hervorragende Literatur
  • moderne Fantasyromane vermischen meist mehrere Genres mehr oder weniger stark. Harry Potter, Dune der Wüstenplanet oder die Vampirsaga Twilight stehen hier exemplarisch für eine Vermischung von klassischer Fantasy mit Jugendroman, Science Fiction oder Liebesroman.
1 2